Termine

„Aus dem Wassern steigt Undine“

Lesung am Sonntag,  6. September 2020 um 15:00 Uhr, SchlossGalerie Haape, 14548 Schwielowsee OT Caputh, Krughof 38.

Monika Bienert, bekannt als Theater- und Filmschauspielerin, Regisseurin und Autorin, wird mit ihrer Lesung am Ufer des Schwielowsees die Zuhörerinnen und Zuhörer in die Sagenwelt der Undinen entführen. Zum favorisierten Thema der Deutschen Romantik wurden jene jungfräulichen Wasserwesen, deren bezaubernder Gesang den Seefahrern Unheil brachte und deren Sitten und Gebräuche das männliche Geschlecht in Angst und Bange versetzte. Musikalisch begleitet wird die Lesung von Beate Masopust – Gitarre und Benno Kaltenhäuser – Cello.

Wir bitten um Voranmeldung unter: info@SchlossGalerie-Haape.de

Monika Bienert und Gastgeber Johannes Haape

 

Beate Masopust (links) und Benno Kaltenhäuser. Mitte: Krystyna Kauffmann, Vorsitzende Cultura e.V.

 

„Fontane bei Bosdorf“

Enthüllung einer Gedenktafel am Sonntag, 13. September 2020, um 11:00, 14548 Schwielowsee OT Caputh, Weinbergstraße 14.

In Erinnerung an den Aufenthalt und die Übernachtung von Theodor Fontane beim Gastwirt Bosdorf findet die Enthüllung einer Gedenktafel statt. Unsere Ortsvorsteherin Kathrin Freundner wird an das nicht alltägliche Erlebnis im Leben von Theodor Fontane erinnern. Heinz Schmal stellt seine Forschung über die Familie Bosdorf und die dazu vom ihm verfasste Broschüre „Theodor Fontane und der Gastwirt Bosdorf“ vor.

Feierliche Enthüllung (v.l.n.r) durch Krystyna Kauffmann, Kathrin Freundner, Heinz Schmal, und Dr. Reinhard Schmidt

 

„Auf nach Hiddensee – Gerhart Hauptmann, Cremé der Berliner Cineasten“

Lesung am Sonntag, 13. September 2020 um 16:00 Uhr im Konferenzsaal des Rathauses der Gemeinde Schwielowsee, 14548 Schwielowsee OT Ferch, Potsdamer Platz 9 (gegenüber Museumsgebäude)

In Verbindung mit der aktuellen Ausstellung „Hiddenseer Künstlerinnen bund“ im Gebäude der Havelländischen Malerkolonie wird Unda Hörner, Schriftstellerin, deren Buch „1919“ große Zustimmung fand, einen Vortrag halten. Basierend auf ihren Veröffentlichungen über die Glanzzeit des künstlerischen Lebens und Treibens auf der damals wie heute beliebten Insel Hiddensee, erfahren wir einiges Unbekannte und Spannende aus dem Leben der Künstler. Musikalische Begleitung bieten auf der Gitarre Brigitte Breitkreutz und Reneé Oswald.

Wir bitten um Voranmeldung unter: vorstand@havellaendische-malerkolonie.de

Begrüßung zur Lesung von Unda Hörner (rechts) durch Krystyna Kauffmann (Cultura e.V., links) sowie Carola Pauly (Mitte, Havelländische Malerkolonie)

 

Erste von coronabedingt zwei Lesungen

 

Die Schriftstellerin Unda Hörner

 

Musikalisches Rahmenprogramm durch Reneé Oswald und Brigitte Breitkreutz

 „Mein Weg ins Paradies“

Lesung am Sonntag, 20. September um 15.00 Uhr, SchlossGalerie Haape, 14548 Schwielowsee OT Caputh, Krughof 38.

Der Weg des Gerhard Neumann, auch bekannt als „Singender Gärtner“, führte durch zwei politische Ideologien, vorbei an wechselnden Gesetzen, durch versteinerte Bürokratien hin zum Ort des Paradieses. Mit Humor, Augenzwinkern und einem Blick auf eigene Schwächen umfasst er die Geschichte seines Lebens. Musikalisch begleitet wird die Lesung von Anne Fischer, der Caputher Liedermacherin. Ihre Themen findet sie in alltäglichen und besonderen Begegnungen mit Menschen, in Träumen, in Natur und Politik.

Wir bitten um Voranmeldung unter: info@SchlossGalerie-Haape.de

 

„Cultura e.V. 2013-2020 – eine Retrospektive

Fotoausstellung von Mitglieder des Cultura e.V. ab Dezember 2020 im Gemeindehaus Ferch

Cultura sind (v.l.n.r.): Karsten Gericke, Simona Pierdominici, Christine Stoof, Krystyna Kauffmann, Christoph Korneli, Barbara Lamla, Thomas Wiersberg. Auf dem Foto fehlen Caroline Hauptmann und Ortrun Richter.